Rehabilitative Kranken- und Seniorenpflege

Im Vordergrund der Rehabilitationsmaßnahmen steht die aktivierende Krankenpflege und damit die Selbständigkeit des Patienten. Bei vielen Patienten steht zunächst die selbständige Körperpflege und die Fähigkeit, alleine zu essen und sich ohne Hilfe fortbewegen zu können, im Vordergrund. Insbesondere das Eingehen auf individuelle Gewohnheiten des Patienten können die Mitarbeit des Patienten fördern.

Der Schwerpunkt all unserer Maßnahmen bildet die Wiedereingliederung des Kranken in das Alltagsleben. Die Förderung der Selbständigkeit und anderer Fähigkeiten kann hier sehr intensiv erfolgen.


Wir lassen uns in diesem Bereich auf Schlaganfallstationen schulen und erhalten die neuesten Lagerungsschulungen, kinästhetische Fortbildungen und Bobath-Schulungen. 

Bezüglich der Hilfsmittel sind wir in der Lage, schnell zu reagieren, da wir ein eigenes Kommissionslager von allen Hilfsmitteln besitzen. Wir kooperieren mit erstklassigen Firmen wie RDL- Rehaservice und der Firma Petermann.