Einzelberatungen bezüglich der Krankenpflege zuhause

Überleitungspflege und Beratung im Krankenhaus

Seminare inhouse und in den Krankenkassen

Pflegeberatung und Pflegeschulungen für Angehörige
In unserem Hause finden fortlaufend Seminare und Pflegekurse für pflegende Angehörige und Betroffene durch. In der Presse werden diese Termine bekanntgegeben.

Die Überleitungspflege beginnt mit der Aufnahme im Krankenhaus:
Alle Krankenhäuser können die MAWIS Pflegeberater kostenlos nutzen, wenn ihre eigenen Überleitungskrankenschwestern im Urlaub sind.

MAWIS berät neutral und unabhängig, jeder Patient hat ein freies Wahlrecht,  was die Auswahl des Pflegeunternehmens und auch die Auswahl des Sanitätshauses angeht.

Verhinderungspflege
Auch daran hat die Pflegeversicherung gedacht! Wenn Sie als Pflegeperson einmal verhindert sind, sei es, weil Sie krank sind, in den Urlaub fahren oder nur einmal in Ruhe einkaufen wollen – für alle diese Fälle gibt es die Verhinderungspflege nach § 39 Pflegeversicherungsgesetz. Für diese Zeit steht ein zusätzliches Pflegebudget von bis zu 1.432,00 € pro Jahr zur Verfügung, ganz gleich wie hoch der Pflegebedürftige eingestuft ist.

Die Verhinderungspflege kann nur dann beansprucht werden, wenn der Pflegebedürftige schon mehr als 12 Monate eingestuft ist.



Mawis ist Vertragspartner und erfüllt diesen Standard. Hierfür wurden schon 3 Mitarbeiter speziell zu Pflegeberatern ausgebildet.

Diese Leistung kann über mawis von allen privaten und gesetzlich Versicherten, ganz gleich welcher Pflegekasse zugehörig, beansprucht werden. Auch Sozialhilfeempfänger profitieren davon.

MAWIS rechnet mit allen Krankenkassen direkt ab.

Flyer zur Pflegeberatung herunterladen